Corona HTU Q&A

From Wiki
Jump to navigation Jump to search

Aktuelle Infos der TU-Wien gibt es unter https://www.tuwien.at/corona.

Die FSInf ist momentan geschlossen und berät weiterhin über Mattermost und Email (siehe https://www.fsinf.at/covid19).

Folgendes Q&A wurde von der HTU mit Herrn VR Matyas erstellt (die Fragen wurden von den Fachschaften gestellt).

Stand: 2020-03-10 22:01

Contents

Allgemein[edit]

Wie lange wird dieser Zustand andauern?[edit]

Bis mindestens 3. April (offiziell vom Ministerium) beziehungsweise bis 16. April, weil dazwischen Osterferien sind und da der Lehrbetrieb sowieso nicht stattfindet.

Wie schaut es bei Studis aus, die in Quarantäne sind, auch wenn die Maßnahmen wieder vorbei sind?[edit]

Das wird großzügig gehandhabt. Es gibt bis dato keine konkreten Regelungen dazu.

Hilfe, ich habe Corona! An wen soll ich mich wenden, wenn ich Symptome der Erkrankung zeige? Ich war vor Kurzem in Italien/China/einem der Krisengebiete – was soll ich jetzt tun?[edit]

Da die TU Wien eine Meldepflicht gegenüber des Ministeriums hat, sollen Betroffene eine Info an mailto:coronainfo@tuwien.ac.at senden. Diese Mails empfängt sowohl der VR für Studium und Lehre als auch die VRin für Personal und Gender

Werden Pläne ausgearbeitet sollte die Sperre länger als bis April dauern?[edit]

  • Derzeit sind sie noch sehr mit der aktuellen Situation beschäftigt, man muss abwarten wie sich die Lage entwickelt
  • Wir hoffen mal (für sie und uns), dass sie sich die TU was überlegt

Werden Spezialvorlesungen/Wahlpflichtfächer stattfinden?[edit]

Nein, selbst sehr kleine LVAen dürfen nicht mehr abgehalten werden

Beihilfen/Toleranzsemester/Studienzeitverzögerung[edit]

Was passiert, wenn sich mein Studium aufgrund des Coronavirus verlängert? Bekomme ich dann noch Beihilfen? Dies ist mein letztes Toleranzsemester, habe ich noch Möglichkeiten ein weiteres zu bekommen? Wie schaut es aus, wenn es bei Studis durch die Maßnahmen zu Studienzeitverlängerungen kommt? Wie werden in so einem Fall die Beihilfen geregelt?[edit]

Die TU bemühen sich, dass der Betrieb unter den gegebenen Umständen aufrecht erhalten wird.

Vor allem die Thematik mit den Beihilfen muss noch geklärt werden.

Zugang zur Uni[edit]

Wird die Uni abgeriegelt oder nur kein Lehr- und Lernbetrieb?[edit]

  • Die Uni wird nicht abgeriegelt (outdated)
  • Der Forschungsbetrieb geht weiter, allerdings ist nur eingeschränkter Lehrbetrieb (Labore) möglich. (outdated)
  • Studierende sollen zuhause bleiben

Sind Fachschaftslernräume auch von den Sperren betroffen?[edit]

Ja, Lernräume sollen nach Möglichkeit geschlossen werden.

Was ist mit Treffen in Fachschaft, HTU (connecting), etc.[edit]

  • Nach Möglichkeit sollen Treffen in Fachschaften und Veranstaltungen abgesagt werden, die Leute sollen auch wirklich zu Hause bleiben
  • Alle Veranstaltungen von Studierendenvertreter_innen welche über die GUT abgewickelt wurden, werden von der GUT abgesagt.

Kann ich auf der TU/Bib lernen? Wird das Gebäude generell geschlossen?[edit]

  • Bibliothek ist geschlossen
  • Lernräume sind geschlossen
  • Studierende sollen zuhause bleiben
  • Da der Forschungsbetrieb fortgeführt wird, besteht weiterhin Zutritt für Mitarbeiter_innen der TU Wien

Hat die Studienabteilung geöffnet?[edit]

Ja, aber Parteienverkehr findet nur nach Voranmeldung statt

Haben die Dekanate geöffnet?[edit]

Ja, aber Parteienverkehr findet nur nach Voranmeldung statt

Hat die HTU/Fachschaft geöffnet?[edit]

  • Ja, aber Parteienverkehr findet nur nach Voranmeldung statt
  • Beratungen sollen vorwiegend telefonisch und per mail abgehalten werden, nicht persönlich.

Prüfungen[edit]

Informationen zu Prüfungen werden mit der Aussendung publik gemacht. Grundsätzlich sollen alle Prüfungstermine erhalten bleiben. Es können Einzellösungen (TUWEL-Prüfung) vorkommen

Gibt es eine Obergrenze für Personen in einem Raum (z.B. in einer Prüfungssituation)[edit]

~Maximal 100 Personen in einem Raum~ outdatet

Was sind die Sicherheitsempfehlungen, welche bei Prüfungen eingehalten werden müssen?[edit]

  • 1 bis 2 Meter abstand halten
  • auf das Händeschütteln sollte verzichtet werden
  • Bei Prüfungen muss mind. 1 Platz abstand zwischen den Personen sein und 1 Reihe frei zwischen den besetzten Reihen

Können Professoren aus “persönlichen Gründen” Prüfungen absagen.[edit]

Ja können sie. Es muss ein Ersatztermin angeboten werden (nach dem 16. April).

Was macht man mit Professoren, die jetzt abrupt Prüfungen wegen Corona absagen?[edit]

Es muss ein Ersatztermin angeboten werden (nach dem 16. April)

Finden Prüfungen mit über 100 Anmeldungen statt?[edit]

~Ja können stattfinden, vielleicht in getrennten Räumen~ outdatet: aktuell nein

Findet meine Prüfung/Übung/Lehrveranstaltung statt?[edit]

Prüfung unter einhaltung der Richtlinien ja alles andere (mit ausnahmen von gewissen Laboren) nicht.

Wie sieht es aus mit Prüfungen, die heute vom Vortragenden abgesagt wurden, sie wäre in 2 Tagen. Muss dann ein Ersatztermin bereitgestellt werden?[edit]

Ja. Wann ist allerdings unklar.

Wie Fix ist es, dass Prüfungen weiterhin durchgeführt werden? Oder bekommen wir in ein paar Tagen eine Mail, dass keine Prfg mehr stattfinden[edit]

Prüfungen sollen weiterhin unter Einhaltung der Richtlinien stattfinden

Veranstaltungen[edit]

Wie sieht es mit Fachschaftstreffen / VVs / o.Ä. aus?[edit]

  • Es wird niemand kontrollieren aber wenn möglich in dem Zeitraum absagen.
  • Wir haben auch eine Vorbildwirkung!

Wie sieht es mit kleineren Veranstaltungen aus (z.B. Movie Monday, Runder Tisch mit Profs,...)[edit]

Veranstaltungen mit Studierenden sollten nach Möglichkeit abgesagt werden

Wie sieht es mit Fachschaftsfesten aus[edit]

Bitte absagen - es sollten keine Feste /Veranstaltungen von FSen bis zum 16. April stattfinden.

Müssen auch andere Veranstaltungen von Fachschaften(wie zB etuts) abgesagt werden?[edit]

Veranstaltungen mit Studierenden sollten nach Möglichkeit abgesagt werden

Lehre[edit]

Werden Sprechstunden der Institute abgehalten (auch im Hinblick auf Projektabgaben, Skriptenverkauf, Prüfungseinsicht)[edit]

Parteienverkehr nur nach Voranmeldung

Wie sieht es mit Lehrbetrieb diese Woche aus? Dürfen diese Woche zu den regulären VO-Zeiten VOs live gestreamt werden (sofern die Institute dazu bereit sind und das Equipment dafür haben), die sich die Studis zu Hause anschauen, oder ist das zu unterlassen, da es der Info von der Homepage widerspricht?[edit]

Lehrende brauchen Zeit sich darauf einzustellen aber grundsätzlich ist die komplette Präsenzlehre mit 11.03.2020 abgesagt.

Wie sieht es bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht aus?[edit]

Diese fallen genauso aus wie jede andere LVA

Was passiert wenn die Lehrenden Leute einfach abmelden von der LVA, weil sie etwa in Quarantäne sind?[edit]

Die Studis sollen sich zeitgerecht bei der LVA-Leitung melden, falls sie in Quarantäne sind

  • Studis können auf einen alternativen Prüfungsmodus bestehen
  • Sollten sie trotzdem abgemeldet werden, muss man sich das im Einzelfall anschauen

Werden die ausgefallenen Termine im Sommer nachgeholt oder fallen die einfach aus?[edit]

  • Es könnte sein, dass im Sommer LVA Termine notwendig sind, dies ist aber überhaupt nicht klar
  • Vorzugsweise werden Ersatztermine in der Vorlesungszeit gefunden (z.B. könnte die LVA geblockt stattfinden)

Ich habe nächste Woche eine Übung mit Anwesenheitspflicht, entfällt diese auch? Wennich nicht komme, werde ich automatisch abgemeldet?[edit]

  • Die Übung entfällt, es wird aber nicht negativ für die Anwesenheitspflicht gewertet
  • Übungen können z.B. über TUWEL mit Abgaben stattfinden.
  • Nein, es besteht deshalb keine Gefahr automatisch abgemeldet zu werden

Gibt es Ersatztermine für meine Prüfung, die entfällt?[edit]

Ja, das ist vorgesehen

Labor-LVAs etc.[edit]

Es wird unter https://www.tuwien.at/corona aufgelistet, welche Laborübungen von einer Sperre ausgenommen sind. Dies hängt davon ab, wie viel Platz in den Räumlichkeiten ist und ob es Einzelplätze sind oder nicht. Derzeit werden die Studiendekane befragt, welche LVAen es bei ihnen betrifft. Eine möglichst vollständige Liste wird für morgen, 11.03.2020 um 10 Uhr erwartet.

Was passiert mit Laborübungen die jetzt im Moment laufen wie zum beispiel OTECH die noch eine Woche haben bis ende des Labors ? Sowie Instrumentelles labor und Antech Labor?
Was passiert mit Leuten die dann nächste Woche Anfangen würden mit Labor. Wird es verschoben oder abgesagt? ===
Was passiert mit LVAs die nicht in Fernlehre abgehalten werden können?
Wie sieht es mit Laborübungen aus, die das ganze Semester laufen sollten? Bzw mit Laborübungen die in dieser Zeit geblockt stattfinden? Konkret LU morgen?
Was passiert mit prüfungsimmanenten LVA (Labore)? (Wie/Wann) werden die Leistungen nachgeholt?

Alle obigen Fragen können beantwortet werden mit: Falls die betroffene LVA in der Liste auftaucht, (also von der Sperre ausgenommen ist) wird sie weiterhin wie gewohnt stattfinden.

Veraltet

E-Learning[edit]

Wird es jetzt endlich ein funktionierendes Flächendeckendes Streaming System geben?[edit]

  • Es wird jetzt noch kein flächendeckendes Streaming System geben
  • Vereinzelt können LVA gestreamt werden
  • Es werden teilweise Aufzeichnungen von früheren Jahren zur Verfügung gestellt
  • Es wird intensiver von Lehrenden gefordert, Videos zur Verfügung zu stellen oder Lehrveranstaltungen zu streamen

Was heißt „Home Learning“/”Distance-Learning”? Wie und wo bekomme ich die Materialien zur Verfügung gestellt? Muss ich mir jetzt alles selber beibringen?[edit]

  • Es soll mehr sein als: “hier ist das Skript, lies es dir durch”
  • Denkbar sind Audio Tonspuren zu Powerpoint Präsentationen oder Erklär-Videos
  • Materialien werden auf TUWEL zur Verfügung gestellt (Texte, Präsentationen, Literatur, Links)
  • Wo es kurzfristig nicht möglich ist Alternativen anzubieten soll zumindest Literatur zur Verfügung gestellt werden

Wird es Vorgaben vom Rektorat geben, wie die E-Learning-Angebote auszusehen haben?[edit]

(zB Stream einer Vorlesung - mit/ohne Aufzeichnung, oder ist es ausreichend nur Seiten des Skriptums hochzuladen, oder reicht es überhaupt zu sagen: “Lernen Sie das Skriptum - Woher sie es haben ist mir egal...”)

  • Es gibt derzeit keine konkreten Vorgaben.
  • Ist zu kurzfristig um es ihnen aufzuzwingen.
  • E-Learning soll über TUWEL abgewickelt werden.
  • Vom Rektorat und dem Teaching Support Center gibt es für die Lehrenden Unterstützung und Empfehlungen (aber keine Vorgaben)
    • Videokonferenz (adobe connect)
    • Zoom
    • Vorlesungsfolien mit Tonspur

Werden Vortragende, die bis jetzt Aufzeichnungen verweigert haben, dazu verpflichtet?[edit]

Nein, es wird ihnen aber nahegelegt.

Gibt es Konsequenzen für Lehrende die kein E-Learning anbieten wollen (aber könnten)?[edit]

  • Nein.
  • E-Learning MUSS aber angeboten werden