Unipolitik

Aus Wiki
Version vom 12. September 2019, 11:48 Uhr von Gittenburg (Diskussion | Beiträge) (→‎Studienvertretung Informatik)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die ÖH (Österreichische HochschülerInnenschaft) ist das Kollektiv aller Studierenden in Österreich.

Alle zwei Jahre (jedes ungerade Jahr im Mai) wählen die Studierenden im Rahmen der ÖH-Wahl ihre Vertretung auf drei Ebenen:

  1. Studienvertretung (STV)
  2. Universitätsvertretung (UV) auch Hochschulvertretung (HV)
  3. Bundesvertretung (BV)

Wenn du in mehreren Studien inskribiert bist, darfst du auch mehrere Studienvertretungen wählen (bzw. Hochschulvertretungen wenn auf mehreren Universitäten).

Die STV-Wahl ist eine Personenwahl (für Informatik an der TU Wien können 5 Personen gewählt werden). Die HV und BV-Wahlen sind Listenwahlen.

(Uni-)Politik Channel auf Mattermost

Studienvertretung Informatik

Ergebnis 2019
Kandidat_in Stimmen
Chadt Jana (fsinf) 420
Vales Jan (fsinf) 408
Baierl Caterina (newinf) 377
Cui Yizhou (newinf) 370
Pilz Samuel (fsinf) 351
Klinser Frederick (fsinf) 344
Swoboda Johannes (fsinf) 340
Gruber Herbert (newinf) 335
Stingl Gerhard (newinf) 292
Mölzer Jens (newinf) 297
Golubich Rudolf (RFS) 94

Siehe auch bisherige STV Wahlergebnisse.

Universitätsvertretung TU

Fraktion Mandate
2019
Mandate
2017
Mandate
2015
Mandate
2013
Mandate
2011
Mandate
2009
Mandate
2007
Mandate
2005
Mandate
2003
Mandate
2001
FL (FLÖ) Fachschaftsliste 12 13 13 9 10 10 8 8 11 9
basis TU*basis 2 2 3 3 2 1 1 n.k. n.k. 2
VSSTÖ1) Verband Sozialistischer Student_innen in Österreich 2 1 0 1 1 1 2 3 2 2
AGTU Aktionsgemeinschaft TU Wien 1 1 1 2 1 2 2 1 2 3
GRAS Grüne & alternative Student_innen 1 1 1 1 2 3 2 3 n.k. n.k.
JUNOS Junge liberale Studierende 1 1 1 1 0 0 n.k. n.k. n.k. n.k.
KSV-KJÖ Kommunistischer StudentInnenverband 0 0 0 0 0 0 0 n.k. n.k. n.k.
RFS Ring Freiheitlicher Studenten 0 0 0 0 0 0 n.k. n.k. 0 n.k.
19 19 19 17 16 17 15 15 15 17
  1. SPÖ-nah, gesprochen: "Faust"

Bundesvertretung

Fraktion Mandate
2019
Mandate
2017
Mandate
2015
AG Aktionsgemeinschaft 15 15 16
GRAS Grüne & Alternative Student_innen 13 9 12
VSStÖ Verband Sozialistischer Student_innen in Österreich 13 12 8
JUNOS Junge liberale Studierende 6 7 6
FLÖ Unabhängige Fachschaftslisten Österreichs 5 8 7
KSV lili Kommunistischer Student_innenverband – Linke Liste 1 1 1
KSV-KJÖ Kommunistischer StudentInnenverband 1 1 1
RFS Ring Freiheitlicher Studenten 1 1 1
Sonstige 0 1 3
55 55 55


Weitere Wahlergebnisse: 2013, 2011, 2009

Begriffe

Basisdemokratie

Der Versuch einer Gestaltung eines politischen Systems, sodass größtmögliche Partizipations-Möglichkeiten für das Individuum bestehen.

Da der Begriff natürlich aus sich selbst basisdemokratisch definiert wird, ergeben sich verschiedene Interpretationmöglichkeiten. Einige Eigenschaften können sein:

  • Entscheidungs-/ Koordinations-Gremien/ Plena mit Anwesenheits- und/oder Stimmrecht für alle.
  • Konsensentscheidungen
  • Abstimmungen mit Stimmrecht für alle Anwesenden
  • Mischformen aus den zwei obengenannten.
  • Imperatives Mandat (Funktionäre müssen exekutieren, dass ein Gremium beschlossen hat)

TODO

Siehe auch